Handelsvertreter suchen

Handelsvertreter oder “reps”, wie sie häufig auf Englisch genannt werden, erzielen „Leads“ auf der Basis einer Kommission. Der Verkaufsvertrag besteht direkt zwischen dem Kunden und dem Hersteller. Der Hersteller ist verantwortlich für die Lieferung und den Kundendienst und übernimmt die volle Produkthaftung.

 

Mit Hilfe von einer Auslandsvertretung erhalten Sie einen sofortigen Kontakt zu Kunden auf Ihrem Zielmarkt, egal ob sich dieser in China, Indien, Japan, Amerika, Kanada, England, Frankreich, Schweden, Dänemark, Italien, Norwegen, Finnland, Spanien,
Portugal, Griechenland, Türkei oder Russland befindet. Weitere Vorteile ergeben sich auch aus einem niedrigen Kapitaleinsatz und –risiko. Mit Hilfe von Ihrem treuen Verkaufspartner können Sie den Markt auch mal ausprobieren, bevor Sie gegebenfalls höhere Risiken eingehen.

 


Eine eingeschränkte Kontrolle des Herstellers über die Tätigkeiten des Handelsvertreters und die Schwierigkeit, Kundenbeziehungen aufrecht zu erhalten, wenn die Beziehung mit dem Handelsvertreter endet, können allerdings als Nachteile gewertet werden. Zusätzlich muss der Hersteller eine bedeutsame Menge an Mitteln aufwenden, um Aufträge zu erbringen und dem Handelsvertreter die Informationen zu geben, die sie benötigen. Trotz allem nützt beiden Parteien eine fruchtbare Beziehung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter zu: Geschäftsbeziehungen | Import-Export | Geschäftspartner gesucht | Firmenbeteiligungen | Geschäftspartner gesucht? | Hersteller gesucht? | Lieferanten gesucht? | Marktstudie | Sourcing | Vertriebsberatung | Vertriebspartner gesucht | Vertriebspartnersuche Osteuropa | Verkaufsberatung Ausland | Import Consulting | Marktrecherche Osteuropa |

Handelsvertreter Suche, Suchen, Hersteller, Kontakt, Ausland, Märkte