Importberatung

Das Ziel unseres Unternehmens ist, professionelle Dienstleistungen im Bereich Import Export anzubieten. Wir helfen unseren Kunden, das Risiko, das mit der Suche nach den Geschäftspartnern im Ausland und mit dem Import und Export der Produkte verbunden ist, zu reduzieren.
Macfarlane International bietet seine Dienstleistungen in ganz Europa an: in Westeuropa: Frankreich, Italien, Österreich, Belgien, Luxemburg, Großbritannien, Island, Schweiz, Spanien, Portugal, Griechenland, Portugal und Malta. In Osteuropa: Ukraine, Polen, Ungarn, Weißrussland, Tschechien, Slowenien, Slowakei, Kroatien, Serbien, Russland. In Skandinavien: Dänemark, Norwegen, Finnland und Schweden.
Brauchen Sie Importberatung in Amerika oder Asien. Wir beraten Sie gerne in Importangelegenheiten in den USA, Mexiko, Indien, Brasilien, Japan, Argentinien, China, Kanada, Chile, Kolumbien oder Peru. Unsere Mitarbeiter sprechen nicht nur Englisch und Deutsch sondern auch Französisch, Dänisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Polnisch, Tschechisch, Schwedisch, Griechisch, und sogar Japanisch, Türkisch, Finnisch, Ungarisch und Chinesisch.


Import ist ein komplexer Prozess, dass eine konstante Überwachung verlangt. Insbesondere in Situationen, wenn zwischen den Vertriebspartnern eine Entfernung von Tausenden Kilometern besteht.
Macfarlane International hilft Ihnen in folgenden Angelegenheiten:
- Prototypen entwerfen.
- Organisation der Projektarbeiten (Erstellung von Dokumenten).
- Produzente, Vertriebspartner, Distributoren im Ausland finden.
- Produktionsüberwachung; Inspektionen in Fabriken durchführen.
- Dokumente zum Versand vorbereiten (Zertifikate, Atteste).
- Logistik.
- Zollformalitäten.

 



Wir arbeiten immer individuell und partnerschaftlich. Jedes Projekt ist für uns eine Herausforderung. Jedoch könnte man folgende Phasen des Projekts unterscheiden:
Durchführung des Projekts von der Idee bis zum Produkt:
- Produzentensuche
- Design entwerfen
- Preisverhandlungen
- Produktion und Logistik
- Zertifikate, Zollangelegenheiten
- Überprüfung der Zuverlässigkeit des Produzenten:
- Überprüfung von Dokumenten, Adressen, Zertifikate usw.
- Inspektion in der Fabrik des Geschäftspartners
- Feldbefragung, Informationen über Bankoperationen, Bankkonten etc.
- Organisation von Messen besuchen, Hilfe bei Verhandlungen

Weiter zu: Geschäftsbeziehungen | Import-Export | Firmenbeteiligungen | Geschäftspartner gesucht? | Hersteller gesucht? | Lieferanten gesucht? | Marktstudie | Sourcing | Vertriebsberatung | Vertriebspartner gesucht |

 

 

 

 

 

 

 

Importberatung, Exportberatung, Einkauf im Ausland